PROTEGO® Ventile

Das passende Ventil auswählen: Katalog

Ventiltechnologie

Geschlossene Behälter oder Lagertanks für Flüssigkeiten müssen eine Öffnung haben, durch die der sich aufbauende Druck entlasten kann, so dass der Behälter nicht aufreißt. Im gleichen Sinne muss ein Unterdruck im Behälter ausgeglichen werden, wenn der Tank oder der Behälter entleert wird, um ein Einziehen zu verhindern. Unzulässige Über- oder Unterdrücke können beispielsweise beim Befüllen, Entleeren, bei der Dampfreinigung, Inertgaszufuhr oder durch thermische Effekte auftreten.

Arbeitsweise des Ventils bei Überdruck

Arbeitsweise des Ventils bei Unterdruck


Für jeden Anwendungsfall die richtige Armatur:

  • Über- und Unterdruckventile (Endarmaturen / Rohrleitungsarmaturen)

    • Pilotventile
    • Notentlüftungsventile

  • Über- und Unterdruckventile mit integrierter Flammensicherung (Endarmaturen)

    • Membranventile


Besondere Merkmale und Vorteile von PROTEGO® Ventilen

  • hohe Strömungsleistungen
  • PROTEGO® Ventile öffnen später und schließen früher als konventionelle Ventile, dadurch optimiertes Druckmanagement und Einsparung von Inertgasen
  • Produkteinsparungen
  • Dichtheit über den Standardwerten

Über- und Unterdruckventile

PROTEGO® Über- und Unterdruckventile mit Vollhubteller erreichen nach dem Ansprechen bereits innerhalb einer Öffnungsdruckdifferenz von 10% (bezogen auf den Ansprechdruck) den vollständigen Ventilhub und somit ihre Nennleistung.

PROTEGO® Ventile sind standardmäßig für die 10%-Technologie ausgelegt, wenn nicht anders vereinbart.
Vorteile der PROTEGO® 10%-Technologie:

  • Druckhaltung bis kurz unter den maximal zulässigen (Tank-) Druck
  • Minimierung der Produktverluste
  • Reduzierung von Emissionen

Öffnungscharakteristiken von Ventilen mit unterschiedlicher Öffnungsdruckdifferenz

Strömung mit Vollhubteller

geschlossen

Strömung mit Vollhub

Produkteinsparungen

Das Bild zeigt das Einsparpotential beim Einsatz eines Ventils mit Vollhubteller (10%-Technologie) verglichen mit einem konventionellem Ventil mit einer Öffnungsdruckdifferenz von 100%. Beim Einsatz eines Vollhubtellers kann das Einsparpotential 44% betragen: 


PROTEGO® Membranventile

Membranventile werden wegen der flexiblen Membrane bei witterungsbedingten tiefen Temperaturen und bei klebrigen, polymerisierenden Medien eingesetzt. PROTEGO® Membranventile sind die einzigen
Ventile weltweit, die bis -40°C frostsicher sind.

Video "PROTEGO® UB/SF - deflagrations- und dauerbrandsicher":  Video ansehen

Video"PROTEGO® UB/SF frostsicheres Membranventil": Video ansehen

Benefits of PROTEGO® Diaphragm Valves

  • high performance seal reducing product loss below EPA’s 500ppm rule preventing environmental pollution
  • set pressure close to opening pressure enables optimum pressure maintenance in the system
  • liquid column height is monitored by level indicators (see picture on the right)
  • freeze protection at sub-zero conditions (see picture 1 on the back)
  • hinged design – maintenance friendly (see picture 2 on the back)
  • self draining function for condensate
  • particularly suitable for problematic products such as monomers,polymerizing media and vapours with a tendency to condensate, etc.

Funktionsweise bei Unterdruck im Tank

Funktionsweise bei Überdruck im Tank

Membranventil PROTEGO® UB/SF


PROTEGO® Pilotventile

PROTEGO® Pilotventile führen den Volumenstrom ab ohne dass eine weitere Drucksteigerung erforderlich ist. Diese Ventile werden vor allem dort eingesetzt, wo das Ventil bis zum Ansprechdruck besonders dicht bleiben muss. Die Pilotventile werden gemäß API 20000 hergestellt und garantieren einen optimierten Volumenstrom.

 

Vorteile des pilotgesteuerten Über- und Unterdruckventils PROTEGO® PM-HF

  • Material: Edelstahl und Aluminium
  • Größen: DN 80/100 bis DN 300/400
  • Temperaturbereich: -196°C to +90°C
  • Überdruckseinstellung: +10 to +1034 mbar
  • Unterdruckeinstellung: -2,2 to -8,1 mbar
  • konform mit API 7th Ed. und ISO 28300
  • Tieftemperatur-Funktionstest (gemäß ISO 21013-4)
  • Blow down < 7%
  • extreme Dichtheit

Pilotventil PROTEGO® PM-HF


PROTEGO® Notentlüftungsventile

Wenn extrem hohe Entlüftungsraten aufgrund von Feuer an der äußeren Oberfläche des Tanks oder Fehlfunktion spezieller Tankausrüstungen (z.B. Tank-Deckgassystem) notwendig sind, müssen Not-Entlüftungsventile eingesetzt werden, insbesondere wenn das Tankdach nicht mit einer Reißnaht ausgeführt ist.

Tankabsicherung mit Über-/Unterdruckventil PROTEGO® VD/SV-PA, Stickstoff- Regelventil PROTEGO® ZM-R und Notentlüftungsventil PROTEGO® ER-V-LP

Notentlüftungsventil


PROTEGO® Leckraten

Zulässige Leckraten für PROTEGO® Armaturen sind in der Tabelle aufgeführt. Die Leckraten unterteilen sich in die Standardleckrate A und die Sonderleckraten B und C. Letztere setzen einen metallisch eingeschliffenen Ventilteller voraus. Die Sonderleckrate C ist bei Ventilen mit einem Mindesteinstelldruck von 50 mbar im Überdruck und 14 mbar im Unterdruck anwendbar. Die Standardleckrate A und die Sonderleckrate B gelten äquivalent im Unterdruckbereich. Flüssigkeitsbelastete Membranventile werden grundsätzlich nach Sonderleckrate B geprüft.

Wenn in Bezug auf Leckraten keine besonderen Bedingungen bei der Auftragserteilung festgelegt sind, wird in Standardausführung als Mindestanforderung eine Leckrate eingehalten, die 30 % der Leckrate 3 nach DIN 3230 - Teil 3 - BO entspricht. 


Speziallösungen

Anwendungen für Alkohol

PROTEGO® Ventile mit integrierter Flammensicherung

Anwendungen für Phenylethylen

PROTEGO® UB/SF – Membranventil mit integrierter Flammensicherung

Anwendungen für Acrylat

PROTEGO® UB/SF – Membranventil mit integrierter Flammensicherung


Ventile - Katalog

Über- und Unterdruckventile, Endarmaturen

Überdruckventile, Tellerventile

P/EL

Überdruckbereich: 3.5 bis 210 mbar

Details anzeigen
Download

P/ELR

Überdruckbereich: 3.5 bis 210 mbar

Details anzeigen
Download

SD/BS-H

Überdruckbereich: 5 bis 210 mbar

Details anzeigen
Download

D/SVL

Überdruckbereich: 2 bis 60 mbar

Details anzeigen
Download

ER-V-LP

Überdruckbereich: 3.4 bis 15 mbar

Details anzeigen
Download

ER/V

Überdruckbereich: 5 bis 40 mbar

Details anzeigen
Download

ER/VH

Überdruckbereich: 25 bis 60 mbar

Details anzeigen
Download

ER/V-F

Überdruckbereich: 60 bis 500 mbar

Details anzeigen
Download

D/KSM

Überdruckbereich: 5 bis 100 mbar

Details anzeigen
Download

Unterdruckventile, Tellerventile

SV/T-0-H


Unterdruckbereich: -7 bis -50 mbar

Details anzeigen
Download

V/SV


Unterdruckbereich: -2 bis -60 mbar

Details anzeigen
Download

V/SV-XL


Unterdruckbereich: -2 bis -16 mbar

Details anzeigen
Download

V/SV-XXL


Unterdruckbereich: -2 bis -16 mbar

Details anzeigen
Download

SV/E-1-0


Unterdruckbereich: -2 bis -60 mbar

Details anzeigen
Download

V/KSM


Unterdruckbereich: -5 bis -100 mbar

Details anzeigen
Download

Über- und Unterdruckventile, Tellerventile

PV/EL

Überdruckbereich: 2 bis 210 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -35 mbar

Details anzeigen
Download

PV/ELR

Überdruckbereich: 2 bis 210 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -50 mbar

Details anzeigen
Download

VD/SV

Überdruckbereich: 2 bis 60 mbar
Unterdruckbereich: -2 bis -60 mbar

Details anzeigen
Download

VD/SV-PA(L)

Überdruckbereich: 2 bis 60 mbar
Unterdruckbereich: -2 bis -60 mbar

Details anzeigen
Download

VD/KSM

Überdruckbereich: 5 bis 100 mbar
Unterdruckbereich: -5 bis -100 mbar

Details anzeigen
Download

VD/KSM-PA

Überdruckbereich: 5 bis 100 mbar
Unterdruckbereich: -5 bis -100 mbar

Details anzeigen
Download

Über- und Unterdruckventile, pilotgesteuert

VN-A-PC

Überdruckbereich: 20 bis 1034 mbar
Unterdruckbereich: -2.2 bis -7 mbar

Details anzeigen
Download

PM/(D)S

Überdruckbereich: 10 bis 300 mbar
Unterdruckbereich: -3 bis -7 mbar

Details anzeigen
Download

PM-HF

Überdruckbereich: 10 bis 1034 mbar
Unterdruckbereich: -2.2 bis -7 mbar

Details anzeigen
Download

PM/F

Überdruckbereich: 10 bis 350 mbar
Unterdruckbereich: -3 bis -10 mbar

Details anzeigen
Download

Über- und Unterdruckventile, Rohrleitungsarmaturen

Über- oder Unterdruckventile

DZ/E

Überdruckbereich: 2 bis 60 mbar
Unterdruckbereich: -2 bis -60 mbar

Details anzeigen
Download

DZ/E-F

Überdruckbereich: 60 bis 500 mbar
Unterdruckbereich: -60 bis -500 mbar

Details anzeigen
Download

DZ/EA

Überdruckbereich: 5 bis 50 mbar
Unterdruckbereich: -5 bis -50 mbar

Details anzeigen
Download

DZ/EA-F

Überdruckbereich: 60 bis 500 mbar
Unterdruckbereich: -60 bis -500 mbar

Details anzeigen
Download

DZ/T

Überdruckbereich: 2 bis 60 mbar
Unterdruckbereich: -2 bis -60 mbar

Details anzeigen
Download

DZ/T-F

Überdruckbereich: 60 bis 500 mbar
Unterdruckbereich: -60 bis -500 mbar

Details anzeigen
Download

R/KSM

Überdruckbereich: 5 bis 100 mbar
Unterdruckbereich: -5 bis -100 mbar

Details anzeigen
Download

Über- und Unterdruckventile

DV/ZT

Überdruckbereich: 2 bis 60 mbar
Unterdruckbereich: -2 bis -60 mbar

Details anzeigen
Download

DV/ZT-F

Überdruckbereich: 60 bis 500 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -50 mbar

Details anzeigen
Download

DV/ZU

Überdruckbereich: 2 bis 60 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -50 mbar

Details anzeigen
Download

DV/ZU-F

Überdruckbereich: 60 bis 500 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -50 mbar

Details anzeigen
Download

DV/ZW

Überdruckbereich: 2 bis 60 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -50 mbar

Details anzeigen
Download

DV/ZW-F

Überdruckbereich: 60 bis 500 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -50 mbar

Details anzeigen
Download

Druckreduzierventile

ZM-R

Überdruckbereich: bis 500 mbar
Unterdruckbereich: bis -200 mbar

Details anzeigen
Download

Über- und Unterdruckventile mit Flammensicherung, Endarmaturen

Überdruckventile, Tellerventile

P/EBR

Überdruckbereich: 3.5 bis 210 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3

Details anzeigen
Download

P/EB

Überdruckbereich: 3.5 bis 210 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA

Details anzeigen
Download

P/EB-E

Überdruckbereich: 3.5 bis 210 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1

Details anzeigen
Download

P/EBR-E

Überdruckbereich: 3.5 bis 210 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1

Details anzeigen
Download

D-SVL-EB-200-IIA

Überdruckbereich: 2 bis 60 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA

Details anzeigen
Download

BE/HR-D

Überdruckbereich: 2 bis 35 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA

Details anzeigen
Download

Unterdruckventile, Tellerventile

SV/E


Unterdruckbereich: -2 bis -60 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3

Details anzeigen
Download

Über- und Unterdruckventile, Tellerventile

PV/EB

Überdruckbereich: 2 bis 210 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -35 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA

Details anzeigen
Download

PV/EB-E

Überdruckbereich: 2 bis 210 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -35 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1

Details anzeigen
Download

PV/EBR

Überdruckbereich: 2 bis 210 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -50 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3

Details anzeigen
Download

PV/EBR-E

Überdruckbereich: 2 bis 210 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -50 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1

Details anzeigen
Download

VD/SV-AD und VD/SV-ADL

Überdruckbereich: -3.5 bis 35 mbar
Unterdruckbereich: -2 bis -35 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3

Details anzeigen
Download

VD/SV-HR

Überdruckbereich: 3.5 bis 35 mbar
Unterdruckbereich: -2 bis -35 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3

Details anzeigen
Download

VD/SV-HRL

Überdruckbereich: 3.5 bis 35 mbar
Unterdruckbereich: -2 bis -35 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA

Details anzeigen
Download

VD-SV-EB

Überdruckbereich: 2 bis 60 mbar
Unterdruckbereich: -2 bis -60 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA

Details anzeigen
Download

VD/TS

Überdruckbereich: 3.5 bis 50 mbar
Unterdruckbereich: -2 bis -25 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3

Details anzeigen
Download

Über-/ Unterdruckventile, Membranventile

UB/SF

Überdruckbereich: 3.5 bis 140 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -35 mbar

Explosionsgruppe: IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3

Details anzeigen
Download

UB/SF-IIA1

Überdruckbereich: 3.5 bis 150 mbar
Unterdruckbereich: -3.5 bis -35 mbar

Explosionsgruppe: IIA1

Details anzeigen
Download

UB/DF

Überdruckbereich: 3.5 bis 140 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3

Details anzeigen
Download

UB/VF


Unterdruckbereich: -3.5 bis -35 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3

Details anzeigen
Download

Überdruckventile, Hochgeschwindigkeitsventile

DE/S-IIB

Überdruckbereich: 100 bis 500 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3 , IIB

Details anzeigen
Download

DE/S-IIB3

Überdruckbereich: 100 bis 500 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3

Details anzeigen
Download

DE/S-MK VI

Überdruckbereich: 60 bis 350 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3 , IIB , IIC

Details anzeigen
Download

DE/S-MK VI - IIB3

Überdruckbereich: 60 bis 350 mbar

Explosionsgruppe: IIA1 , IIA , IIB1 , IIB2 , IIB3 , IIB

Details anzeigen
Download