FA-I-FC

FA-I-FC

Flammensicherung zum Einbau in Geräte

Funktion und Beschreibung

Die Flammensicherung vom Typ PROTEGO® FA-I -FCwerden in Geräte (z.B. Ventilatoren) integriert und müssen für die jeweiligen Einsatzbedingungen und mit den Geräten getestet und zugelassen werden. Sie bestehen im Wesentlichen aus dem mit FLAMMENFILTERN® (1) gefüllten FLAMMENFILTER® Käfig (2). Die PROTEGO® Flammensicherungen sind so dimensioniert, dass sie zwischen Flansche entsprechender Nennweite installiert werden können. Die Komponente dient Herstellern von Geräten zur Absicherung gegen atmosphärischen Deflagrationen, Volumendeflagrationen oder zur Absicherung von Motoren. Die jeweilige PROTEGO® Flammensicherung wird aus einem Baukastensystem ausgewählt, welches jedem Hersteller die Möglichkeit gibt, optimierte, angepasste und preiswerte Flammensicherungen zu verwenden. Bei der Auswahl der Armaturen werden Sie von unserem kompetenten Fachpersonal eingehend beraten und bei der Durchführung von Baumusterprüfungen unterstützt.

Die Flammensicherung vom Typ PROTEGO® FA-I-FC besteht aus zwei FLAMMENFILTERN®, die in einem FLAMMENFILTER® Käfig stabil eingefasst sind. Große Käfige werden durch zusätzliche Aufsatzringe stabilisiert. In Abhängigkeit von den Einsatzbedingungen der PROTEGO® Flammensicherung werden Durchmesser und Spaltweite der FLAMMENFILTER® abgestimmt. Die Komponenten vom Typ PROTEGO® FA-I-FC können für alle Explosionsgruppen sowie für Sondergase wie z.B. Ethylenoxid zusammengestellt werden.

Merkmale und Vorteile

  • preiswerte Alternative zu kompletten Flammendurchschlagsicherungen mit Flanschanschluss
  • maßgeschneiderte Sicherheit für Maschinen und Motoren
  • verfügbar von DN 50/2“ bis DN 2000/80“
  • Baukastensystem bietet für jeden Anwender die optimale PROTEGO® Flammensicherung
  • Konstruktion erlaubt über die Fläche der FLAMMENFILTER® skalierbaren Druckverlust
  • modularer Aufbau ermöglicht Einzelerneuerung der FLAMMENFILTER®
  • preiswerte Ersatzteile
  • weltweite und langjährige Verfügbarkeit der Ersatzteile
  • Prüfung und Zulassung muss mit dem jeweiligen Gerät erfolgen

Maßtabelle

DN50 / 2"80 / 3"100 / 4"150 / 6"200 / 8"250 / 10"300 / 12"350 / 14"400 / 16"500 / 20"600 / 24"800 / 32"1000 / 40"1200 / 48"1400 / 56"1600 / 64"2000 / 80"
a - 135 155 194 248 310 363 420 465 555 655 855 1070 1280 1500 1700 -
b - 90 110 172 225 285 331 380 430 515 615 815 1015 1215 1415 1615 -
c - 50 50 55 65 - 70 - 70 70 70 80 90 90 110 110 -
d - - - - - 76 - 86 - - 75 85 95 95 115 115 -
DN50 / 2"80 / 3"100 / 4"150 / 6"200 / 8"250 / 10"300 / 12"350 / 14"400 / 16"500 / 20"600 / 24"800 / 32"1000 / 40"1200 / 48"1400 / 56"1600 / 64"2000 / 80"
a - 135 155 194 248 310 363 420 465 555 655 855 1070 1280 1500 1700 -
b - 90 110 172 225 285 331 380 430 515 615 815 1015 1215 1415 1615 -
c - 50 50 55 65 - 70 - 70 70 70 80 90 90 110 110 -
d - - - - - 76 - 86 - - 75 85 95 95 115 115 -

Abmessungen in mm

FA-I-FC

Materialauswahl der Flammensicherung

AusführungABC
FLAMMENFILTER® KäfigStahlEdelstahlHastelloy
DichtungPTFEPTFEPTFE
FLAMMENFILTER® SatzA
A
C
AusführungABC
FLAMMENFILTER® KäfigStahlEdelstahlHastelloy
DichtungPTFEPTFEPTFE
FLAMMENFILTER® SatzA
A
C

Sonderwerkstoffe auf Anfrage

Materialkombinationen der Flammensicherung

Ausführung ACD
FLAMMENFILTER®*EdelstahlEdelstahlHastelloy
ZwischenlagenEdelstahlEdelstahlHastelloy
Ausführung ACD
FLAMMENFILTER®*EdelstahlEdelstahlHastelloy
ZwischenlagenEdelstahlEdelstahlHastelloy

* die FLAMMENFILTER® sind auch in den Werkstoffen Tantal, Inconel, Kupfer usw. bei Verwendung der aufgeführten Käfigwerkstoffe lieferbarSonderwerkstoffe auf Anfrage

FA-I-FC

Auswahl der Explosionsgruppe

FilterspaltweiteMESGExpl. Gr. (IEC / CEN)Gas Group (NEC)
0,9 m / 0,7 mm> 0,90 mmIIAD
0,5 mm≥ 0,65 mmIIB3C
0,3 mm≥ 0,50 mmIIBC
0,2 mm< 0,50 mmIICB
FilterspaltweiteMESGExpl. Gr. (IEC / CEN)Gas Group (NEC)
0,9 m / 0,7 mm> 0,90 mmIIAD
0,5 mm≥ 0,65 mmIIB3C
0,3 mm≥ 0,50 mmIIBC
0,2 mm< 0,50 mmIICB

Ausführungsarten- und Spezifikation

Es steht eine Ausführung zur Auswahl:
Flammensicherung in Grundausführung

FA-I-FC

Flammensicherung in Grundausführung

FA-I-FC

FA-I-FC
FA-I-FC
FA-I-FC