Skip to main content

PROTEGO® VENTILE

Ventil

Durch die einzigartige PROTEGO® Ventiltechnologie werden Produktverluste minimiert und Emissionen reduziert. Für die individuellen Einzelfälle bietet PROTEGO® verschiedene Über- und Unterdruckventile.

Für jeden Anwendungsfall das richtige Ventil

Je nach Grad der Flammensicherung und Installationsort werden die Ventile in unterschiedliche Gruppen unterteilt. Zu unserem Produktspektrum gehören:

Über- und Unterdruckventile

Über- und Unterdruckventile, deflagrationssicher

Über- und Unterdruckmembranventile, deflagrations- und dauerbrandsicher

Über- und Unterdruckventile, pilotgesteuert

Notentlüftungsventile

Über- und Unterdruckrohrleitungsventile

Besondere Merkmale und Vorteile von PROTEGO® Ventilen

  • hohe Strömungsleistungen
  • PROTEGO® Ventile öffnen später und schließen früher als konventionelle Ventile, dadurch optimiertes Druckmanagement und Einsparung von Inertgasen
  • Produkteinsparungen
  • Dichtheit über den Standardwerten

 

Mehr erfahren über "Safe Protection of Storage Tanks with Pressure / Vacuum Valves and Flame Arresters"

Ventiltechnologie

Geschlossene Behälter oder Lagertanks für Flüssigkeiten müssen eine Öffnung haben, durch die der sich aufbauende Druck entlasten kann, so dass der Behälter nicht aufreißt. Im gleichen Sinne muss ein Unterdruck im Behälter ausgeglichen werden, wenn der Tank oder der Behälter entleert wird, um ein Einziehen zu verhindern. Unzulässige Über- oder Unterdrücke können beispielsweise beim Befüllen, Entleeren, bei der Dampfreinigung, Inertgaszufuhr oder durch thermische Effekte auftreten.

Arbeitsweise des Ventils bei Überdruck

Arbeitsweise des Ventils bei Unterdruck

Über- und Unterdruckventile

PROTEGO® Über- und Unterdruckventile mit Vollhubteller erreichen nach dem Ansprechen bereits innerhalb einer Öffnungsdruckdifferenz von 10% (bezogen auf den Ansprechdruck) den vollständigen Ventilhub und somit ihre Nennleistung.

PROTEGO® Ventile sind standardmäßig für die 10%-Technologie ausgelegt, wenn nicht anders vereinbart.
Vorteile der PROTEGO® 10%-Technologie:

  • Druckhaltung bis kurz unter den maximal zulässigen (Tank-)Druck
  • Minimierung der Produktverluste
  • Reduzierung von Emissionen

 

Mehr über "PROTEGO® Ventilteller"

PROTEGO® 10% Technology

Strömung mit Vollhubteller - geschlossen

Strömung mit Vollhub

Öffnungscharakteristiken von Ventilen mit unterschiedlicher Öffnungsdruckdifferenz

PROTEGO® Pilotventile führen den Volumenstrom ab ohne dass eine weitere Drucksteigerung erforderlich ist. Diese Ventile werden vor allem dort eingesetzt, wo das Ventil bis zum Ansprechdruck besonders dicht bleiben muss. Die Pilotventile werden gemäß API 20000 hergestellt und garantieren einen optimierten Volumenstrom.

 

Vorteile des pilotgesteuerten Über- und Unterdruckventils PROTEGO® PM-HF:

  • Material: Edelstahl und Aluminium
  • Größen: DN 80/100 bis DN 300/400
  • Temperaturbereich: -200°C to +60°C
  • Überdruckseinstellung: +10 to +1034 mbar
  • Unterdruckeinstellung: -2,2 to -8,1 mbar
  • konform mit API 7th Ed. und ISO 28300
  • Tieftemperatur-Funktionstest (gemäß ISO 21013-4)
  • Blow down < 7%
  • extreme Dichtheit

Wenn extrem hohe Entlüftungsraten aufgrund von Feuer an der äußeren Oberfläche des Tanks oder Fehlfunktion spezieller Tankausrüstungen (z.B. Tank-Deckgassystem) notwendig sind, müssen Not-Entlüftungsventile eingesetzt werden, insbesondere wenn das Tankdach nicht mit einer Reißnaht ausgeführt ist.

 

PROTEGO® Membranventile werden wegen der flexiblen Membrane bei witterungsbedingten tiefen Temperaturen und bei klebrigen, polymerisierenden Medien eingesetzt. PROTEGO® Membranventile sind die einzigen
Ventile weltweit, die bis -40°C frostsicher sind.

 

Video "PROTEGO® UB/SF - Deflagrations- und Dauerbrandsicher":  Video anschauen  

Video"PROTEGO® UB/SF frostsicheres Membranventil": Video anschauen

PROTEGO® Membranventile bieten viele Vorteile:

  • hervorragende Dichtheit und damit geringstmögliche Produktverluste und Umweltbelastungen nach EPAs 500ppm Regel
  • Ansprechdruck nahe beim Öffnungsdruck, dadurch optimale Druckhaltung im System
  • Überwachung der Belastungsflüssigkeit durch Höhenstandsanzeiger
  • optimale Frostsicherheit
  • leichte Betriebsüberwachung und Wartung
  • selbsttätiger Kondensatabfluss
  • insbesondere geeignet für Problemprodukte wie z.B. Styrol, Acrylat usw.

Speziallösungen

Anwendungen für Alkohol

PROTEGO® Ventile mit integrierter Flammensicherung

Anwendungen für Phenylethylen

PROTEGO® UB/SF – Membranventil mit integrierter Flammensicherung

Anwendungen für Acrylat

PROTEGO® UB/SF – Membranventil mit integrierter Flammensicherung

Sind Sie an unseren Ventilen interessiert?

Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für Ihre individuellen Anforderungen.

Kontakt