SV/T-0-H

SV/T-0-H

Unterdruckventil in beheizbarer Sonderausführung

Funktion und Beschreibung

Das Ventil des Typs PROTEGO® SV/T-0-H ist ein hoch entwickeltes Unterdruckventil, dessen Ventilgehäuse mit einem bis zum Flansch beheizbaren Doppelmantel ausgeführt ist. Es wird vor allem als Sicherheitsarmatur zur Belüftung von Tanks, Behältern und verfahrenstechnischen Apparaten unter schwierigen Betriebsbedingungen eingesetzt. Dazu zählen extreme Witterungsbedingungen oder Produkte, die temperaturabhängig zur Polymerisatbildung, zum Verkleben oder zu anderen die Funktion negativ beeinflussenden Ablagerungen neigen (z.B. Bitumen, Teer, Stäube …). Das Ventil bietet Schutz vor unzulässigem Unterdruck bzw. verhindert Lufteintritt bis zum Ansprechdruck.

Bei Erreichen des Ansprechdrucks beginnt das Ventil zu öffnen und erreicht innerhalb 40% Drucksteigerung bzw. Öffnungsdruckdifferenz Vollhub. Bis zum Ansprechdruck wird die Vakuumhaltung im Tank gewährleistet mit einer Dichtheit, die aufgrund der hoch entwickelten Fertigungstechnologie weit über den üblichen Standards liegt. Diese Eigenschaft wird u.a. durch Ventilsitze aus hochwertigem Edelstahl und mit exakt eingeschliffenem Ventilteller sowie einer stabilen Gehäusekonstruktion gewährleistet. Nachdem der Unterdruck ausgeglichen wurde, schließt das Ventil wieder und bleibt dicht.

Merkmale und Vorteile

  • hervorragende Dichtheit und damit geringstmögliche Produktverluste und reduzierte Umweltbelastungen
  • hohe Strömungsleistung
  • Führung der Ventilteller innerhalb des Gehäuses und damit Schutz vor Witterungseinflüssen
  • im explosionsgefährdeten Bereich einsetzbar
  • vollständige Mantelbegleitheizung bis zum Flansch ohne Kältebrücken
  • maximal zulässige Heizmediumtemperatur von 320°C (bei 6 bar)
  • zusätzliche Vorwärmung der eingesaugten Luft in Sonderausführung möglich
  • in Sonderausführung mit beheizbarem Ventildeckel lieferbar
  • eine Ventiltellerhaube verhindert die Verstellung des Ansprechdrucks durch Staubablagerungen oder Kondensat
  • stabile Gehäusekonstruktion
  • in Sonderausführung mit Anlüftvorrichtung lieferbar

Maßtabelle

Zur Auswahl der Nennweite (DN) benutzen Sie bitte das Volumenstromdiagramm auf der folgenden Seite

DN180 / 3" *100 / 4"150 / 6"200 / 8"250 / 10"
DN215 / ½"15 / ½"15 / ½"15 / ½"15 / ½"
a5705707209201050
b275275355405508
c7070607070
d440440590790920
e450450650750950
f225225260300350
DN180 / 3" *100 / 4"150 / 6"200 / 8"250 / 10"
DN215 / ½"15 / ½"15 / ½"15 / ½"15 / ½"
a5705707209201050
b275275355405508
c7070607070
d440440590790920
e450450650750950
f225225260300350

Abmessungen in mm * auch mit Sonderflansch DN 50 / 2'' lieferbar

SV/T-0-H

Materialauswahl für Gehäuse

AusführungAB
GehäuseStahlEdelstahl
HeizmantelStahlEdelstahl
VentilsitzeEdelstahlEdelstahl
DichtungPTFEPTFE
AusführungAB
GehäuseStahlEdelstahl
HeizmantelStahlEdelstahl
VentilsitzeEdelstahlEdelstahl
DichtungPTFEPTFE

Sonderwerkstoffe auf Anfrage

Auswahl Material Unterdruckventilteller

AusführungABC
Druckstufe [mbar]-7,0 bis -25-10 bis -30-30 bis -50
VentiltellerAluminiumEdelstahlEdelstahl
VentiltellerhaubeEdelstahlEdelstahlEdelstahl
Abdichtungmetallischmetallischmetallisch
AusführungABC
Druckstufe [mbar]-7,0 bis -25-10 bis -30-30 bis -50
VentiltellerAluminiumEdelstahlEdelstahl
VentiltellerhaubeEdelstahlEdelstahlEdelstahl
Abdichtungmetallischmetallischmetallisch

Sonderwerkstoffe sowie höhere oder niedrigere Unterdruckeinstellungenauf Anfrage

SV/T-0-H

Flanschanschlussart

EN 1092-1; Form B1
ASME B16.5; 150 lbs RFSF
EN 1092-1; Form B1
ASME B16.5; 150 lbs RFSF

andere Anschlüsse auf Anfrage

Ausführungsarten- und Spezifikation

Der Ventilteller ist gewichtsbelastet.
Unterdruckventil in Grundausführung mit Heizmantel

SV/T - 0 - H

Unterdruckventil in Grundausführung mit Heizmantel

SV/T - 0 - H

Weitere Sonderarmaturen auf Anfrage

Druckeinstellungen

Unterdruck:

-7 mbar -50 mbar
Höhere oder niedrigere Unterdruckeinstellungen auf Anfrage
SV/T-0-H

Volumenstromdiagramm

Diese Volumenstromdiagramme sind mit einer kalibrierten und TÜV-zertifizierten Strömungsmessanlage ermittelt worden. Der Volumenstrom V in m³/h bezieht sich auf den technischen Normzustand von Luft nach ISO 6358 (20°C, 1bar). Umrechnung auf andere Dichte und Temperatur siehe Kap. 1: Technische Grundlagen.

SV/T-0-H
SV/T-0-H