PU-IIA

PU-IIA

Peilrohr

deflagrationssicher

Funktion und Beschreibung

Die deflagrationssicheren Peilrohre mit integrierten Flammendurchschlagsicherungen, PROTEGO® PU, werden bei liegenden Tanks eingesetzt, um explosionsgeschützte Tankinhaltspeilungen durchzuführen.

Die Peilrohre PROTEGO® PU bestehen aus dem Einhängerohr (1) mit den Flammendurchschlagssicherungen (2), die mit FLAMMENFILTER® (3) ausgerüstet sind, dem Aufsatzrohr (4), der Muffe (5) zum Einschweißen in den Stutzendeckel, sowie der Kappe (6). Die Anzahl der Flammendurchschlagssicherungen richtet sich nach der Länge des Peilrohres. Die max. Baulänge von 1,2 m für das Maß b und von 4,1 m für das Maß c sind zu beachten.

Im normalen Betrieb sind die Peilrohre mit der Kappe verschlossen. Nur bei einer Tankinhaltspeilung bzw. Probeentnahme werden sie geöffnet.

Bei dem Typ PROTEGO® PU ahndelt es sich um eine Ausführung, die Flammendurchschlagssicherheit gegen atmosphärische Deflagrationen und Rohrdeflagrationen von Gas/ bzw. Produktdampf/Luft-Gemischen von Stoffen der Explosionsgruppe IIA (Normspaltweite > 0,9 mm) in allen zündfähigen Konzentrationsbereichen bis zu einer Betriebstemperatur von +60°C gewährleistet.

Die Auslegung und Prüfung dieser PROTEGO® Deflagrationssicherung erfolgte gemäß der Europäischen Norm EN 12874 - Flammendurchschlagssicherungen - als Schutzsystem entsprechend der ATEX Explosionsschutzrichtlinie. EG-Baumusterprüfbescheinigungen europäischer benannter Stellen liegen vor.

Maßtabelle

Die Maße a, b, y bei Bestellung bitte angeben

DN Mindestmaß d
25 / 1"150
32 / 1¼"150
40 / 1½"200
50 / 2"200
DN Mindestmaß d
25 / 1"150
32 / 1¼"150
40 / 1½"200
50 / 2"200

Abmessungen in mm

PU-IIA

DN 40 und 50

Materialauswahl

AusführungAB
PeilrohrStahlEdelstahl
EinschweißmuffeStahlEdelstahl
SchraubverschlussMessingEdelstahl
FLAMMENFILTER® KäfigStahlEdelstahl
FLAMMENFILTER®EdelstahlEdelstahl
AusführungAB
PeilrohrStahlEdelstahl
EinschweißmuffeStahlEdelstahl
SchraubverschlussMessingEdelstahl
FLAMMENFILTER® KäfigStahlEdelstahl
FLAMMENFILTER®EdelstahlEdelstahl

Das Aufsatzrohr ist bei Ausführung A (Stahl-Ausführung) mit Reduzierstück und Blindkappe - jeweils mit integrierter Dichtung sowie Kette - versehen. Bei Ausführung B (Edelstahl-Ausführung) wird das Aufsatzrohr mit der Sechskantkappe - über Kette und Drahtöse mit Haltering verbunden - verschlossen.

PU-IIA

DN 40 und 50

Erforderliche Daten für die Auslegung

Einlagerungsprodukt
Tankinnendurchmesser a (m)
Tankstutzenhöhe y (m)
Baulänge b (m), max. 1,2 m

Max. Baulänge für Maß c von 4,1 m beachten
Durchmesser Peilrohr DN

Auswahl und Auslegung

Die Auswahl der erforderlichen Nennweite erfolgt in Abhängigkeit von der Größe der Peileinrichtung bzw. der vorhandenen Nennweite des Anschlussstutzens. Die Maße a, b und y sind zur Festlegung der Anzahl der Deflagrationssicherungen anzugeben.

Explosionsgruppe

MESGExpl. Gr. (IEC / CEN)Gas Group (NEC)
> 0,90 mmIIAD
MESGExpl. Gr. (IEC / CEN)Gas Group (NEC)
> 0,90 mmIIAD

Sonderabnahmen auf Anfrage

PU-IIA

DN 40 und 50

PU-IIA

DN 40 und 50

Die Peilrohre PROTEGO® PU dienen vor allem der Tankinhaltspeilung von liegenden Tanks mittels Peilstab oder Hanpeilgeräte, z.B. PROTEGO® H/P.


PU-IIA

DN 40 und 50